Harburg - Die bisherige Leiterin der Haushaltsabteilung der Kulturbehörde, Dr. Anke Jobmann, wechselt in das Bezirksamt Harburg. Dort wird Jobmann Dezernentin für

Soziales, Jugend und Gesundheit. Sie übernimmt den Posten von Holger Stuhlmann an, der zum 1. Januar in die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) gewechselt ist.

Die promovierte Historikerin Jobmann ist seit 2009 in verschiedenen Leitungsstellen der Hamburgischen Verwaltung tätig. Zu ihrem neuen Arbeitsbereich im Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit gehören die Fachämter Grundsicherung und Soziales, Sozialraummanagement, Jugend- und Familienhilfe sowie Gesundheit mit mehr als 370 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. zv