Buchholz - Aufgrund von Personalmangel bei den ausführenden Firmen kann die Baumaßnahme zur Umgestaltung der Kreuzung von Dibberser und Hamburger Straße (K13), Nordring (K82) und Buenser Weg in Buchholz in einen Kreisverkehrsplatz nicht wie geplant starten.

Neuer Baustart ist nunmehr am 7. November. Auf die Dauer der Maßnahme soll diese Verschiebung keinen Einfluss haben – die geplante Fertigstellung ist weiterhin Ende Mai 2023. wg