Ramelsloh - Die Eisenbahnbrücke im Verlauf der Straße „Schelp“ bei Ramelsloh musste vorsorglich voll gesperrt werden. Die Prüfung des Bauwerkes durch einen Fachingenieur hat ergeben, dass die Tragfähigkeit der Brücke nicht gewährleistet ist.

Damit einher ging die dringende Empfehlung, bis zur Klärung des tatsächlichen Schadensumfanges die überwiegend von landwirtschaftlichen Fahrzeugen genutzte Brücke für den Verkehr zu sperren. Die Gemeinde hat bereits erste Sicherungsmaßnahmen an der Brücke vorgenommen.

Die Gemeinde bittet ausdrücklich darum, die Absperrungen zu beachten. Die nächstgelegene Brücke im Zuge der Ramelsloher Allee (K9) ist lediglich 900 Meter entfernt.  (cb)