Marmstorf - Während der Fahrt hat am Mittwochabend ein Mercedes auf der Bremer Straße angefangen zu brennen. Eine Peterwagenbesatzung bemerkte die Flammen und brachte den Fahrer dazu sofort anzuhalten. Der Mann und sein Beifahrer brachten sich in Sicherheit.

Der Mercedes ging anschließend in Flammen auf und brannte vollständig aus. Für die Löscharbeiten war die Bremer Straße rund eine Stunde gesperrt. Ursache des Feuers dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. dl