Harburg – Eigentlich sollte die Goldtschmidtstraße in Harburg am Sonntag, 20. Februar, für einen Tag zwischen Harburger Ring und Lauterbachstraße gesperrt werden.

Doch aufgrund der Wetterlage wurde der Kraneinsatz in der Goldtschmidtstraße verschoben. Nach Informationen der Polizei ist die Sperrung für Sonntag, 27. Februar in der Zeit von 9 bis 19 Uhr geplant.

Grund für die Sperrung sind Kranarbeiten. Fußgänger und Radfahrer können die Arbeitsstelle passieren. Eine Umleitung wird nicht eingerichtet. (cb)