Harburg - Vom rollenden Ball zum Minihandball: Unter diesem Motto startet die SG Harburg ab Dienstag, 17. August, mit einer neuen Minihandballgruppe.

"Im ganzen letzten Jahr wurde in allen Lebensbereich viel zu wenig auf die Bedürfnisse von Kindern geschaut. Viele Kinder sind viel zu wenig in Bewegung und haben viel zu weni Kontakt zu gleichaltrigen", so Timo Czech Jugendwart der SG Harburg. Kinder brauchen Bewegung das ist jedem klar und in einer Gruppe mit gleichaltrigen Kindern macht es einfach mehr Spaß. Die Minihandballgruppe ist für alle Kinder ab 5 Jahre geeignet. Minihandballtraining ist mehr als nur Training mit dem Ball. In einem vielseitigen Training sollen die Kinder vor allem Spaß haben und ihren Bewegungsdrang ausleben können.

Die Trainingsgruppe startet am 17. August um 17 Uhr in der kleinen Sporthalle Kerschensteinerstraße. Das Training findet dann jeden Dienstag von 17 Uhr bis 18.15 Uhr statt. (cb)