Wilhelmsburg - Nun haben auch die Macher des Dockville-Festivals das Handtuch geschmissen. "Trotz des vergleichsweise spät im Sommer gelegenen Festivaltermins, der lange Zeit Anlass zum Optimismus bot, können die Planungsvorläufe angesichts der behördlichen Vorgaben nicht mehr realisiert werden", heißt es von den Organisatoren.

Jetzt ist das Festival für die Zeit vom 19. bis 21. August 2022 geplant. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. zv