Ehestorf - Die Saison für kleine Museen im Landkreis Harburg startet am Pfingstsonntag, dem 23. Mai. Museumsbauernhof Wennerstorf, Mühlenmuseum Moisburg und Museumsstellmacherei Langenrehm starten in die Saison.

Wie funktioniert eine Wassermühle? Wie baute ein Handwerker einst Räder und Karren? Wie lebte eine Bauernfamilie früher in der Nordheide? Das Mühlenmuseum Moisburg, die Museumsstellmacherei Langenrehm und der Museumsbauernhof Wennerstorf zeigen ihren Besuchern Kultur in der Natur. Die kleinen Museen sind Außenstellen des Freilichtmuseums am Kiekeberg - ihren Besuch melden Interessierte unter www.kiekeberg-museum.de oder per Telefon (0 40) 70 01 76-0 an.

Der Besuch unterliegt den geltenden Corona-Regelungen und erfordert einen Genesenennachweis beziehungsweise einen Nachweis über die vollständige Impfung oder einen Nachweis über einen negativen PCR-Test oder Schnelltest aus einem Testzentrum, der nicht älter als 24 Stunden ist. Kinder bis einschließlich 14 Jahren sind davon befreit. In Innenräumen sind medizinische Masken zu tragen. Der Eintritt in der Museumsstellmacherei und im Mühlenmuseum beträgt regulär drei Euro, im Museumsbauernhof ist er frei. Besucher unter 18 Jahren haben immer freien Eintritt. (cb)