Eißendorf - Trauer beim Harburger Sport-Club (HSC): Wilhelm Kuch, viele Jahrzehnte lang aktives Mitglied des Vereins und vor einigen Jahren zum Ehrenmitglied ernannt, ist bereits am 27. April im Alter von 92 Jahren an den Folgen eines Sturzes gestorben.

Kuch war seit 1941 Mitglied beim HSC und bis ins hohe Alter in der Fitnessabteilung präsent. Im Verein engagierte er sich im Vorstand als Beisitzer und Trainer der Fußballjugend. wg