Neugraben - Nach einem Einbruch in die Grundschule Schnuckendrift haben Polizisten zwei 17-Jährige festgenommen. Dem Hausmeister war zuvor Licht im Schulgebäude aufgefallen.

Bei der Festnahme hatte einer der 17-Jährigen einen Kuhfuß bei sich. Beute hatte das Duo noch nicht gemacht. Die Polizei prüft, ob die beiden Jugendlichen, die in Neugraben wohnen, für weitere Einbrüche in Schulen in der Gegend verantwortlich sind. zv