Seevetal - Das Seevetaler Anruf-Sammeltaxi (AST) hat einen neuen Betreiber. Ab dem 1. Dezember 2020 befördert das Taxi-Unternehmen Schulz aus Hittfeld die Fahrgäste. Es löst damit den Taxenbetrieb Weseloh aus Buchholz ab.

Mit dem Wechsel gilt auch eine neue Rufnummer für die Bestellung des AST. Es ist dann unter 0 41 61/64 46-70 zu erreichen. Dies ist die zentrale Rufnummer der KVG für die Bestellung von Sammeltaxen.

Bedingt durch die Corona-Pandemie ist das Fahrgastaufkommen stark zurückgegangen. Das AST Seevetal wird ab dem 1. Dezember daher nur noch in der Zeit von 6 bis 18 Uhr verkehren. Das bisherige Abendangebot kann derzeit nicht aufrechterhalten werden. Nicht geändert haben sich die weiteren Bedingungen.

Das AST muss mindestens eine Stunde vor Abfahrt telefonisch bestellt werden. Die Fahrpreise bleiben ebenfalls stabil. Eine Fahrt innerhalb eines Ortes oder in den Nachbarort kostet 4,50 Euro. Fahrten darüber hinaus kosten innerhalb der Gemeinde 6 Euro Für Kinder, Schwerbehinderte, Inhaber von Ehrenamtskarten und Schutzengel-Ausweisen gelten ermäßigte Preise.

Das Taxiunternehmen Schulz weist zudem darauf hin, dass die bewährte Nummer 04105 / 57 09 44 von Taxi Schulz weiterhin bestehen bleibt. Die neue Nummer 04161 / 6446-70 gilt lediglich für AST-Fahrtaufträge.  (cb)