Dibbersen - Überfall auf die Aral-Tankstelle an der Dibberser Straße. Samstagabend gegen 20.30 Uhr stürmte ein maskierter Räuber in den Verkaufsraum. Unter Vorhalt einer Waffe zwang  Waffe erzwang er vom Kassierer die Herausgabe von einigen hundert Euro.

Mit der Beute flüchtete der Täter. Eine sofort eingeleitete Großfahndung, bei der auch ein Hubschrauber eingesetzt wurde, blieb erfolglos. Hinweise zu dem Raub nimmt die Polizei Buchholz unter 04181 2850 entgegen.