Eißendorf - Nach dem Hinweis eines Anwohners haben Polizisten an der Hoppenstedtstraße am frühen Montagmorgen einen Einbrecher festgenommen, der einen Container aufgebrochen hatte. Der Täter, ein 51-Jähriger, der nur einen Kilometer entfernt vom Tatort wohnt, hatte bereits Beute zum Abtransport bereit gelegt.

Der Mann versuchte beim Eintreffen der Beamten noch zu fliehen, wurde aber schnell gestellt. Später musste er mangels Haftgründe wieder entlassen werden. zv