Harburg - Die Auslosung der Spiele um den Holsten-Pokal wurde von den Fußballvereinen im Hamburger Süden mit großer Spannung verfolgt. Das Hammerlos zogen dabei die Kicker vom FC Süderelbe. Sie empfangen mit dem Oberligisten Altona 93 eine der stärksten Hamburger Teams. Außerdem ergab die Auslosung folgende weitere Paarungen mit Harburger Beteiligung:     

Vorwärts Ost – Somali Comm.
Juventude – Hansa 11
Mesopotamien – Buchholz 08
FSV Harburg-Rönneburg – HNT
Bingöl 12 – Harburger Türkspor
Ver. Tunesien - Teutonia 10
Blau-Weiss Ellas – BSV 19
HTB – Hammonia
Einigkeit – St. Pauli III
RW Wilhelmsburg – Zonguldakspor
Bostelbek – Altenwerder
Dersimspor – Finkenwerder
SV Wilhelmsburg – Teutonia 05