Maschen – Bummeln, entdecken, feilschen - Bei den Flohmarkt-Fans aus Harburg Stadt und Land hat der traditionelle Flohmarkt in Maschen einen festen Platz im Terminkalender. Am Sonnabend, 7. März, ist es wieder soweit: Dann wird in der Grundschule Maschen in der Straße Schulkamp 11 vom Schulverein der 25. Flohmarkt "Rund ums Kind" veranstaltet. Ausschließlich private Anbieter sind bei diesem Markt zugelassen.

Die Türen zum Flohmarkt öffnen sich von 8 bis 13 Uhr. Der Aufbau der Stände beginnt bereits um 7 Uhr. "Es handelt sich noch um einen richtigen Flohmarkt, so dass natürlich gehandelt und gefeilscht werden darf", sagt Mitorganisator Steffen Koßin, der betont: "Mit dem Erlös der Standgebühren und dem Verkauf in der Cafeteria, wo Kaffee, Kuchen und mittags heiße Bockwurst zum Verweilen einladen, werden Schulprojekte gefördert."

Wer als Händler dabei sein möchte, kann sich am Sonnabend, 29. Februar ab 10 Uhr unter www.flohmarkt-Maschen.de informieren und anmelden. Die Standgebühr beträgt ab 5 Euro pro drei Meter. (cb)