Neugraben - Nach einem Zeugenhinweis haben Polizisten in der Nacht zum Mittwoch einen erst 13 Jahre alten Knirps gestellt, der mit zwei 14-Jährigen bei Penny an der Cuxhavener Straße einbrechen wollte. Das Trio hatte von dem angrenznden Parkplatz einen kleinen Gullydeckel geholt und versucht damit eine Scheibe einzuschlagen.

Bevor die Täter in den Supermarkt eindringen konnten, war die Polizei da. Der 13-Jährige, der als Kind strafunmündig ist, wurde noch am Tatort seinen Eltern übergeben. Die beiden 14-Jährigen kamen etwas später auf freien Fuß. Auch sie wurden ihren Eltern, beziehunsgweise Betreuern übergeben. zv