Eißendorf - Polizisten haben in der Nacht zum Sonnabend einen Einbrecher festgenommen, der in Sahling Gasthaus an der Friedhofstraße eingestiegen ist. Die Videoüberwachung hatte ausgelöst. Übers Handy konnte eine 38-Jährige sehen, wie der Mann im Lokal umher schlich. Sie alarmierte die Polizei. Beamte umstellten das Lokal. Diensthund "Fleur" stöberte den Mann in der Küche auf. Er hatte sich unter einem Tisch hinter Lebensmittelkartons versteckt.

Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 20-Jährigen Türken, der vermutlich mit der Tat auch seine Drogensucht finanzieren wollte. Da der Mann keinen festen Wohnsitz hat, wurde er dem Haftrichter vorgeführt. zv