Neugraben - Die Polizei fahndet nach einem Mann, der am frühen Samstagmorgen am Lupinenacker über eine junge Frau hergefallen ist und versuchte sie zu vergewaltigen. Die Tat ereignete sich gegen 4:10 Uhr. Die 19-Jährige war auf dem Heimweg, als sie plötzlich von dem Mann gepackt und zu einer Hecke gezerrt wurde. Dort stieß der Mann sie zu Boden. Als die Frau sich heftig wehrte und auch zwei Passanten in Sichtweite auftauchten, ließ der Täter von ihr ab und flüchtete in Richtung Neugrabener Bahnhofstraße. Die 19-Jährige wurde leicht verletzt.

Der Täter wird als 30 bis 50 Jahre alt und zwischen 1,7 und 1,8 Meter groß beschrieben. Er ist schlank und hatte graue Bartstoppeln. Zur Tatzeit trug er einen dunklen Kapuzenpullover, dunkle Jeans und dunkle Sportschuhe.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 4286-56789 entgegen. zv