Harburg - Sturmtief "Bennet" hat auch im Bezirk Harburg für einige Einsätze der Feuerwehr gesorgt. Am Talweg in Hausbruch stürzte ein Baum um. Ganz in der Nähe stürzte ein Baum auf die Gleise der S3. Das blieb nahezu ohne Auswirkungen. Die Strecke ist aktuell ohnehin gesperrt.

Insgesamt verzeichnete die Hamburger Feuerwehr von Montagmorgen 7 Uhr bis Dienstagmorgen 7 Uhr 75 wetterbedingte Einsätze. Damit war es eine eher kleinere Wetterlage. "Die Einsätze konnten gemeinsam von Berufsfeuerwehr und Freiwilliger Feuerwehr ohne besondere Maßnahmen im normalen Tagesgeschäft erfolgreich bewältigt werden", so Feuerwehrsprecher Torsten Wessely. zv