Heimfeld -  Nach einem Raubüberfall am Montagabend auf den Kiosk Denickestraße Ecke Thörlstraße fahndet die Polizei nach zwei Männern. Die maskierten Täter waren gegen 20:50 Uhr in den Kiosk gestürmt. Während einer der beiden an der Eingangstür stehenblieb, lief der zweite in Richtung des Verkaufstresens. Der 39-jährige Angestellte des Kiosks warf nun mit Gegenständen nach den Räubern, um diese zu vertreiben. Die beiden Maskierten ergriffen hierauf die Flucht in Richtung AK Harburg ohne weitere Forderungen gestellt oder etwas erlangt zu haben. Der Angestellte wurde nicht verletzt.

Beide Täter werden als knapp 1,6 Meter groß und schlank beschrieben. sie trugen graue Kapuzenpullover mit weißer Kordel, Jeans und weiße Turnschuhe. Hinweise an die Polizei unter Telefon 4286-56789. zv