Neuwiedenthal - Neuwiedenthal feiert sein 17. Dorffest: Am Sonnabend, 1. September, wird auf der Festwiese zwischen Rehrstieg und Wümmeweg von 14 bis 18 Uhr gefeiert.

Das Stadtteilmarketing Neuwiedenthal lädt alle Menschen herzlich ein, um gemeinsamen zu feiern, zu spielen und zu staunen. Auch dieses Jahr widmet sich das Dorffest einem festen Motto und zwar "Kräuter und Pilze". Passend dazu gibt es verschiedene Aktionen rund um dieses Thema: ein eigenes Kräuterbüchlein erstellen, Pilze sammeln, Kräuter am Geruch erkennen und das große Pilzquiz.

Außerdem bietet das Dorffest wieder jede Menge spannende Angebote: Kinder können ihren Torschuss messen, den Kletterberg Matterhorn erklimmen oder sich beim Bungee Run ausprobieren. Jung und Alt können mit der Kutsche durch den Stadtteil reisen, entspannt Boule spielen oder eigenen Apfelsaft pressen und es locken viele weitere Spielaktionen.

Das Bühnenprogramm wird wieder von Neuwiedenthaler Künstlern gestaltet. Für die musikalische Unterhaltung sorgen unter anderem der Schülerchor "Wirbelwinde" der Schule Neugraben, der russische Chor "Abendstern" und "Nabil Ahmed". Showacts sind die russische Kindertanzgruppe des Tanzstudios Hoturjanka, die Flying Kids & Jumping Boys, die Line-Dancer "Jolly Boots" und die Trampolingruppe vom HNT.

Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Neuwiedenthaler Institutionen: Selbstgebackener Kuchen, frische Waffeln, Eis, russische Spezialitäten, Hotdogs und Grill-Würstchen, sorgen für eine Stärkung während des Programms und zwischen den Spielen. (cb)