DRK

Harburg - Das DRK-Willkommensbüro und das Projekt "wirsprechenfotografisch" laden am letzten Januar-Wochenende und ersten Februar-Wochenende ein zum kostenlosen Foto-Workshop unter dem Motto "Hamburg-Harbunt".

Jeweils von 11 bis 17 Uhr machen sich die Teilnehmer am 28./29. Januar und am 4./5. Februar mit Kameras auf, um das zu entdecken, was den Bezirk so bunt macht. Bei  der Motivsuche soll die persönliche Perspektive im Vordergrund stehen, um die individuelle Wahrnehmung des Stadtteils mit seinen städtebaulichen Strukturen und seiner Vielfalt deutlich werden zu lassen.

Die Ergebnisse sollen im Anschluss in einer interaktiven Ausstellung im DRK-Willkommensbüro, Hohe Str. 4 in Harburg präsentiert werden. Das Angebot ist offen für alle Menschen, die im Bezirk Harburg zu Hause sind. Stephanie Großhardt vom DRK-Willkommensbüro wünscht sich eine vielfältige und bunte Gruppe aus Harburgern und geflüchteten Menschen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten.   (cb)