Harburg - Das Well-Wired-Team, das sind die Künstler Karl-Heinz Maukel und Werner Jarmatz, zeigen im Rieckhof mit „White-Matter-Bypass“ ihre aktuelle interaktive Installation. Am Sonnabend, 11. Juni, beginnt die Präsentation um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Bereits im letzten Oktober haben die beiden Künstler im Rieckhof ihre Kunstinstallation „Data Morgana“ präsentiert und die Besucher mit ihrem außergewöhnlichen Objekt aus Draht, Licht, Klang und Bewegung in ihren Bann gezogen.

Nun hat das Well Wired Team diese multimediale Skulptur in der "White-Matter-Bypass" Installation um weitere Elemente ergänzt und durch die Symbiose von verschiedenen Materialien und Licht neue, nie gesehene Eindrücke geschaffen.

Begleitet wird die Installation durch den Live-Sound-Musician Reckreator. Im Vorprogramm zu sehen sind Art-Poem Reginald und die Performance Moonwatcher.  (cb)