Harburg –  Dreifalt, der neue Harburger Kulturort mit ungewisser Zukunft, bietet am Wochenende wieder einmal volles Programm. Am Freitag, 7. Dezember,

19.30 Uhr, präsentiert die Initiative SuedKultur den Film „Newcomers“ des Regisseurs Ma’an Mouslli. „Newcomers“ ist ein Dokumentarfilm, in dem geflüchtete Menschen ihre Geschichte selbst erzählen. Junge und Alte, Menschen unterschiedlichen Glaubens, unterschiedlichen Geschlechts und sexueller Orientierung; Menschen mit und ohne Behinderung. Menschen aus über acht verschiedenen Ländern.

Trotz aller Unterschiede zeigen sich Umrisse einer Grunderfahrung des Lebens im Exil. Wie fühlt es sich an, neu in eine Gesellschaft zu kommen? Wohin mit der Vergangenheit, mit den Erinnerungen an das was war? Was heißt es, Flüchtling in Deutschland zu sein? Nach der Filmvorführung stellt sich Regisseur Ma’an Mouslli den Fragen des Publikums.

 Einen Tag später, am Sonnabend, 8. Dezember, 20 Uhr, gibt es die „Psychedelic-Krautrockian-Pre-Christmas-Celebration“ mit der Band „The Voodoo Diodes“. Sie stellen sich am besten selbst vor: „Drei karamellisierte Berufsjugendliche spielen psychedelisierten Spacerock, mit ausgewählten Zutaten vom Acker des Krautrocks und das alles kurz vor der heiligen Nacht in der Dreifaltigkeitskirche.“ Ob das gut gehen kann? Aus Gründen der Barmherzigkeit werde kein Eintritt gefordert, aber der Nächstenliebe und Kostendeckung wegen werde um eine „angemessene Hutspende“ gebeten.

Am Sonntag, 9. Dezember, schließlich startet um 14 Uhr – wie immer am zweiten Sonntag des Monats – eine „Plattenverkostung“. Der Stadtkultur Hafen e.V. veranstaltet dieses Format seit 2008 in Clubs, Bars, Gärten, Parks oder Popup-Stores. Dabei handelt es sich nicht primär um einen Flohmarkt für gebrauchte Schallplatten, sondern um ein geselliges Event, bei dem es vor allem darum geht Musikstile, Gruppen, Interpreten und Alben neu oder wieder zu entdecken.

Diesmal wird das Multiklangtalent FX Schröder sich an den vielen Plattenkisten gut tun und die Gäste auf eine kurzweilige, unterhaltsame, musikalische Bildungsreise mitnehmen. Wieder mit von der Partie ist auch Tomas Muchow. Der passionierte Vinyl- und HiFi-Liebhaber präsentiert ausgesuchte Hifi-Komponenten für großartigen Hörgenuss und Neupressungen unterschiedlichsten Genres (Klassik, Rock und Punk) und eine professionelle Plattenwaschanlage, die mitgebrachte  Schätze wieder einen wohlfeilen Klang verleiht – und das für nur 1,50 Euro pro Platte. Dazu gibt es wie immer Drinks und Snacks. Dreifalt, der besondere Ort für Kunst, Kultur und Kreativität, ist in der Neuen Straße 44, mitten in Harburg. ag