Harburg – Die Bauarbeiten für die Veloroute 10 im Binnenhafen laufen auf Hochtouren. Ab Freitag, 25. Februar, werden im Zuge der Straßenbaumaßnahme am Veritaskai/Kanalplatz die Einmündungen Schellerdamm und Theodor-Yorck-Straße in den Veritaskai aufeinanderfolgend voll gesperrt.

Die Sperrung der Einmündung Schellerdamm in den Veritaskai erfolgt von Freitag, 25. Februar, ab 18 Uhr bis Mittwoch, 2. März. Der Schellerdamm ist in dieser Zeit nur vom Karnapp anfahrbar.

Im Anschluss erfolgt die Sperrung der Einmündung Theodor-York-Straße in den Veritaskai von Donnerstag, 3. März, bis Mittwoch, 9. März. Die Theodor-Yorck-Straße ist in dieser Zeit nur vom Karnapp anfahrbar.

Ab Donnerstag, 10. März, ist der Veritaskai wieder über beide Straßen erreichbar. Die bereits eingerichtete Einbahnstraßenregelung im Veritaskai bleibt bis Mitte April 2022 bestehen. (cb)