Harburg - Nach dem Ende der Herbstferien ist auch im Bezirk Harburg die Zahl der Neuinfektionen mit Corona erwartungsgemäß angestiegen. Das Gesundheitsamt registrierte in der vergangenen Woche 170 neue Fälle. Das sind 42 mehr als in der Vorwoche. Die Inzidenz stieg damit auf 100.

Auch in den anderen Bezirken wurden Steigerungen bei den Neuinfektionen mit Covid19  im selben Verhältnis festgestellt. Tagesaktuell wird die Inzidenz für ganz Hamburg mit 105,8 angegeben. zv