Landkreis - Die Inzidenz im Landkreis Harburg steigt weiter. Am Sonnabend wurde der Wert von 114,4 gemessen. Zudem wurde ein weiterer Todesfall gemeldet. Damit stieg die Zahl der Menschen aus dem Landkreis Harburg, die mit oder an Corona starben, auf 93-

Aktuell gibt es unter den rund 253.000 Einwohnern 422 Menschen, die mit Corona infziert sind. Das sind mehr als doppelt so viele, wie noch am 9. März. Die Zahl der bereits genesenen Corona-Infizierten stieg auf 4.719.

Den höchsten Inzidenzwert gibt es mit 175,5 in der Gemeinde Rosengarten. Auch in Hanstedt Neu Wulmstorf und Seevetal liegen die Inzidenzwerte über 150. In der Gemeinde Stelle liegt der Inzidentwert dagegen lediglich bei 35,4. Auch in Winsen, Hollenstedt und der Elbmarsch liegen die Inzidenzwerte unter 100, aber über 50. zv