Ehestorf – Diese Baustelle wird bei vielen Pendlern zwischen Harburg und dem Landkreis für Unmut sorgen:  Die viel befahrene Kreuzung

zwischen Appelbütteler Straße (Kreisstraße 20) und Ehestorfer Weg (Kreisstraße 74) wird zwei Monate für den Verkehr gesperrt. Der Grund: Die Kreuzung wird zu einem Kreisverkehr umgebaut.

Die Behinderungen werden auch in Harburg spürbar sein, denn der Verkehr wird zwei Monate lang über Friedhofstraße und Bremer Straße umgeleitet. Erste Hinweistafeln auf der Appelbütteler Straße – allerdings mit einem Schreibfehler - und dem Ehestorfer Weg sind bereits aufgestellt. Und auch die ersten Markierungen für den Umbau sind auf der Straße zu erkennen (Foto unten).

Nach Informationen der Gemeinde Rosengarten wird die Kreuzung von Dienstag, 23. März bis Sonntag 23. Mai gesperrt. Von der Sperrung betroffen sind auch Fußgänger und Fahrradfahrer.

Eine Umleitung Ehestorfer Weg - Weusthoffstraße - Friedhofstraße - Bremer Straße - Eißendorfer Waldweg - Harburger Straße - Ehestorfer Straße - Appelbütteler Straße und in der Gegenrichtung wird ausgeschildert.  (cb)

Die ersten Markierungen für den Umbau der Kreuzung. Foto: Christian Bittcher