Harburg - Unter dem Motto "Klassik in deinem Kiez" fand am Sonnabend in der Helms-Lounge ein besonderer Konzertabend

statt: Das Tonali-Team des Heisenberg Gymnasiums veranstaltete als Teil des „Klassik in Deinem Kiez”-Festivals ein Konzert von Schülern für Schüler, um die klassische Musik jungen Menschen näher zu bringen. "Brahms, Bach und Mendelssohn wurden auf diese Weise für die Schüler wieder ausgegraben", sagte Zeynep Sayar vom Organisations-Team.

Der Abend wurde zu einem vollen Erfolg: Die Schülermanager des Heisenberg Gymnasiums arrangierten als Teil des Projektes das Archäologische Museum Hamburg als Location und füllten den Saal der Helms Lounge mit über 100 Besuchern aller Altersklassen.

Die junge Cellistin Nina Behrends und der Pianist Michael Cohen-Weissert begannen den Abend mit einer Sonate von Brahms, die Jung und Alt in ihren Bann zog und mit ihren Stücken anschließend für regen Austausch zwischen den Konzertgästen, Musikern und Schülermanagern sorgten.

Der Saal erstrahlte am Ende des Abends nicht nur in dem markanten Tonali-Pink, sondern auch mit vielen lächelnden Gesichtern. Das „Klassik in deinem Kiez”-Festival findet noch bis zum 26. November in verschiedenen Hamburger Clubs, Bars und Schiffen statt. (cb)