Rönneburg – Gastwirte zeigen großes Herz und spenden für die Rönneburger Schützenjugend: Sie sind fester Bestandteil des Rönneburger Dorflebens und haben darüber hinaus ein großes Herz für Kinder und Jugendliche. Das haben der Inhaber vom Restaurant Rönneburger Park, Ali Abali und sein Geschäftsführer Mustafa Akyar jetzt gezeigt.

Nachdem das Restaurant seit einiger Zeit wieder öffnen darf, haben sich beide dazu entschlossen, der Rönneburer Schützenjugend ein besonderes Geschenk zu machen und spendeten für die gesamte Jugendabteilung neue Hoodies (Kapuzenpullover).

„Eine große Freude ist es für uns als Gastronomen, immer wieder Gäste aus dem benachbarten Schützenverein bei uns in den Räumen des Rönneburger Parks begrüßen zu dürfen. Die vergangenen Monate waren für diese bestimmt besonders hart und herausfordernd. Daher möchten wir der Jugendabteilung des Schützenvereins eine kleine Freude bereiten“, sagt Mustafa Akyar, Geschäftsführer des Restaurants Rönneburger Park.

Diese Überraschung kam bei der gesamten Rönneburger Schützenjugend besonders gut an. Die Freude über die Spende der neuen Hoodies war förmlich den Gesichtsausdrücken der anwesenden Kinder und Jugendlichen anzusehen. (cb)