Kommissar Zufall beschert Harburgs Polizei zufälligen Automatenfund – Gastronom zeigt sich über Durchsuchung zunächst erfreut

Heimfeld - Der Blick in einen "Kulturverein", diesmal an der Nobleestraße. Was im Bezirk Harburg unter dem Deckmantel "Kultur" so angeboten wird entspricht eher einer Spielhalle - illegal. Beamte entdeckten am Montag im "Titanic e.V." mehrere Geldspielgeräte und ein Wettterminal. Die Geräte mussten aufgebrochen werden, weil der Betreiber keinen Schlüssel dabei hatte, das Geld darin, ein dreistelliger Betrag, aber sichergestellt wurde.

Auch sichergestellt wurden die Computer aus den Geräten, womit die nicht mehr zu nutzen sind. Dazu ist man übergegangen, weil die Automaten sonst eingelagert werden müssten, was die Platzkapazitäten sprengt und Kosten verursachen würde.

Gefunden wurden auch Alkoholika, die in einem Kulturverein nicht ausgeschenkt werden dürfen. Die Polizei zweifelt an dem Vereinscharakter und geht davon aus, dass dort ein Geschäft betrieben wird. Eine entsprechende Meldung soll an das Bezirksamt gehen. zv