Dacia Logan brennt in Neugraben vollkommen aus

Neugraben - Ein Knall ließ die Anwohner am Fischbeker Holtweg am Dienstagabend gegen 23 Uhr hochschrecken. Unmittelbar danach wurde ein abgestellter Dacia Logan bemerkt, der im Bereich der Motorhaube brannte.

Als Polizei und Feuerwehr eintrafen stand bereits die gesamte Fahrzeugfront des Autos in Flammen. Die Feuerwehr setzte Schaum ein, um das Feuer zu ersticken. Für die Zeit der Löscharbeiten war die Straße gesperrt.

Warum der Wagen, der einem 61-Jährigen gehört, brannte, blieb zunächst ungeklärt. Die Kripo ermittelt. Ein technischer Defekt als Ursache wird nicht ausgeschlossen. zv