Harburg - Peter Lorkowski, Bezirksvorsitzender der Harburger der AfD, ist tot.

Er starb bereits kurz dem Jahreswechsel plötzlich und völlig unerwartet im Alter von 78 Jahren.

Der gelernte Schmied und Unternehmer Lorkowski war von 2014 bis 2017 Bezirksabgeordneter. Im Herbst 2017 rückte er in die AfD-Bürgerschaftsfraktion nach, der er bis zum Ende der Legislaturperiode im März 2020 angehörte. Bereits 2001 hatte er sich in der Schill-Partei engagiert. Schon damals übte er ein Mandat in der Bürgerschaft aus. zv