Hausbruch - Gleich ein ganzer Auslieferungswagen voll mit Paketen von Amazon ist am Dienstagmittag in der Neuwiedenthaler Straße gestohlen worden. Der Täter (30) hatte zugegriffen, als der Fahrer (52) gerade mit der Auslieferung beschäftigt war.

Am Nachmittag wurde der Täter in der Straße Dritte Meile angetroffen, als er die 136 erbeuteten Pakete hinter einem Haus stapelte. Teilweise waren die Pakete bereits aufgerissen.

Ermittlungen ergaben, dass er den Transporter zunächst nach Buxtehude gefahren hatte und sich von dort mit den Paketen von seinem Cousin (33) samt Beute abholen ließ.

Jetzt muss sich der 30-Jährige nicht nur wegen Diebstahls, sondern auch noch Fahrens ohne Führerschein verantworten. Denn der Mann, der ja den Transporter nach Buxtehude fuhr, besitzt keine Fahrerlaubnis. zv