140305VogelkampNeugraben – Mit „Vogelkamp Neugraben“ hat der zweite Bauabschnitt des neuen Wohnquartiers nördlich des S-Bahnhofs Neugraben nicht nur einen neuen Namen, inzwischen sind auch

Baustraßen angelegt worden. Jetzt wird im Norden bis an den Rand des Vogelschutzgebiet herangebaut, in dem sich gelegentlich auch der seltene Wachtelkönig herumtreibt. Die Bauarbeiter haben auch schon Siele verlegt, jetzt sind die Wasserleitungen an der Reihe. Für die vielen Hundehalter, die mit ihren Lieblingen hier besonders gern Gassi gehen, gibt es in den kommenden Monaten sicher viel zu kucken. Ab 5. April werden insgesamt 135 Baugrundstücke im „Vogelkamp Neugraben“ zum Kauf angeboten. ag