130906RichtfestHarburg - Als der Richtkranz hochgezogen wurde, strahlte Christian Corde mit der Sonne um die Wette. Kein Wunder, sein Bauprojekt unter dem Namen "Wohnen am Campuspark"

auf dem knapp 1100 Quadratmeter großem, ehemaligen Tankstellengelände (ganz früher) an der Eißendorfer Straße Ecke Barlachstraße kann man einen echten Erfolg nennen.

Die zehn Studentenplätze waren blitzschnell vergriffen. Von den 28 Wohnungen in der Größe von 44 bis 117 Quadratmeter sind 27 verkauft. Nur noch eine der vier Penthouse-Wohnungen ist zu haben.

"Gut 75 Prozent der Wohnungen waren bereits vor Baubeginn vergeben", sagt Corde. Jahrelang hatten sich zuvor Investoren an dem Projekt versucht und waren an den Eigentumsverhältnissen gescheitert. zv