130830FahrradHarburg - Es tut sich was bei Fahrrad-Brinkmann. Aus dem Traditionsgeschäft, das vor zwei Wochen durch ein Feuer verwüstet wurde, sind die

beschädigten Fahrräder abgeholt worden. Jetzt haben die Vorbereitungen für die Brandsanierung begonnen.

Die von schwarzem Ruß überzogenen Fahrräder werden gereinigt.

 

Ab Anfang Oktober sollen wieder Fahrräder verkauft werden. Das passiert im Spielzeugladen nebenan, der ebenfalls von der Inhaberin Marianne Sievers geführt wird.

Der Spielzeugladen, so stellte sich heraus, wurde durch Ruß so in Mitleidenschaft gezogen, dass das ganze Holzspielzeug entsorgt werden musste. Jetzt wird dort umgebaut.

Laut Werkstattleiter Uwe Czichy wird ein kleiner Teil des Geschäfts für Spielzeug bleiben. Der Großteil wird zunächst Fahrradhandel werden. dl

Der Bericht über das Feuer