120201SpakaHarburg - Die Sparkasse Harburg Buxtehude partizipiert vom Boom Harburgs und der Metropolregion. Vor allem das Immobiliengeschäft beflügelt das Geldinstitut . "Wir haben im vergangenen Jahr von dem positiven

konjunkturellen Umfeld profitiert und konnten das gute Vorjahresergebnis erneut bestätigen. Bei einer Bilanzsumme von 3,18 Mrd. Euro konnte ein Jahresüberschuss von 8,5 Mio. Euro erzielt werden. Das Eigenkapital wurde wieder deutlich gestärkt und stellt somit eine solide Basis für die Kreditvergabe an den regionalen Mittelstand dar", sagt Vorstandssprecher Heinz Lüers.

Im Kundenkreditgeschäft waren die Immobilien erneut ein großes Thema. „Bei der Baufinanzierung wurde im Neugeschäft ein Plus von 15 Prozent und damit ein Abschlussvolumen von 196 Millionen Euro erreicht. Dies ist ein Rekordwert.“, berichtete Frank Jäschke, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende. „Grundlage des Erfolges waren die maßgeschneiderten Finanzierungsarten, attraktive Konditionen und individuelle Beratungen“. Die Sparkasse plant diesen Geschäftsbereich weiter auszubauen und wird gezielt in neue Mitarbeiter investieren.

Die Kundeneinlagen blieben im vergangenen Jahr nahezu unverändert. „Unser Ziel ist es nicht, über einen Konditionswettbewerb insbesondere von Neukunden ‚Geld einzusammeln’. Dieser Entwicklung werden wir uns nicht anschließen. Wir verfolgen konsequent unser Geschäftsmodell mit einer ganzheitlichen Beratung – und unsere Angebote gelten für alle Kunden“ erläutert Jäschke. Der Trend zu Anlagen mit kurzen, flexiblen Laufzeiten im Giro- und Termingeldbereich hat angehalten. Erfreulich positiv entwickelten sich die klassischen Spareinlagen.

Von dem guten Ergebnis hat die Region partizipiert. Über eine Million Euro wurden über Spenden und Sponsoring in die Region zurückgegeben. Bemerkenswert ist das Engagement für Kinder und Jugendliche. „Rund ein Viertel der Spendengelder haben wir für 110 Projekte in diesem Bereich zur Verfügung gestellt. Förderschwerpunkte waren Musik, Sport- und Lernförderung“, berichtet Lüers, „Wir helfen, den Kindern und Jugendlichen einen guten Grundstein für ihre Zukunft zu legen.“ zv

 

Die komplette Rede zur Jahresbilanz