RathausHarburg- Am Freitag den 3. September zwischen 9 und 18 Uhr können sich Interessierte vor dem Harburger Rathaus über eine Vielfalt von Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten, sowie Studienangeboten und Qualifizierungswege informieren. Ob Schüler, Berufstätiger oder Arbeitssuchender, hier werden alle beraten. Mehr als 30 Anbieter werden vor Ort sein, mehr als die Hälfte davon richten sich an Schüler und Berufsanfänger. Zwar wurde das neue Ausbildungsjahr schon eingeläutet, offene Stellen gibt es aber trotzdem noch. Der Schwerpunkt der Bildungsmesse liegt auf den Bereichen Gastronomie, Logistik, erneuerbare Energien, Vertrieb, Grafik und Handwerk. Außerdem kann man seine Bewerbung von den Mitarbeitern auf Richtigkeit überprüfen lassen. Der Eintritt ist natürlich kostenlos. Seit 2006 gibt es die mit 20.000 Euro geförderte Bildungsmesse. (pw)