Harburg – Da gab es schon spontan Jubel bei den DeluxeKidz. 10.000 Euro spendet das Beraterhaus SchlarmannvonGeyso an den von Hip-Hoper Samy Deluxe

initiierten Verein, der sich um die kulturelle Förderung von Kindern und Jugendlichen kümmert und ihnen die Gelegenheit gibt sich in verschiedenen Bereichen wie Breakdance, Rap, Djing, Graffiti oder Gesang auszuprobieren. Anlass war ein Jubiläum. Zehn Jahre gibt es das Beraterhaus mit heutigem Hauptsitz am Veritaskai, das Rechts-, Steuer- und Wirtschaftsberatung anbietet.

Gefeiert haben die mehr als 80 Mitarbeiter mit ihren rund 200 Gästen im Speicher am Kaufhauskanal nahe der Kanzlei im Binnenhafen. Dabei wurde auf lange Reden und Vorzeigesenatoren verzichtet. „Unserer Alltag ist ja doch schon ein bisschen steifer. Da wollten wir einfach feiern“, sagt Michael Niemeyer, der einer der drei Geschäftsführer ist. So blieb es auch beim offiziellen Teil bei einem kurzen Abriss der Geschichte der Kanzlei, deren Vorläufer ja bereits seit Jahrzehnten ein Begriff in Harburg waren, durch Mit-Geschäftsführer Olaf Oestreich und einem Show-Akt der DeluxeKidz.

Unter den Gästen waren der Mit-Namensgeber der Kanzlei, Josef Schlarmann, der bis 2013 Bundesvorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU war und  erst kürzlich sein Buch "Angela Merkel aus der Nähe" herausbrachte, Thomas Piehl, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Lüneburg, oder Jochen Winand, Vorsitzender des Wirtschaftsvereins. zv