ArbeitsamtHarburg – Die Entwicklung auf dem Harburger Arbeitsmarkt ist weiterhin erfreulich. Ende Juni sind bei der Arbeitsagentur 1671 und beim Jobcenter 5532 Personen arbeitslos gemeldet.

Das waren in der Summe 127 Frauen und Männer weniger als noch vor einem Monat. Im Vergleich zum Juni 2015 sank die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Harburg sogar um 226.

Das sind die Ursachen der positiven Entwicklung: In allen Branchen stehen die Zeichen auf Zuwachs, die Unternehmen stellen wieder vermehrt ein. Außerdem festigt die hohe Nachfrage bestehende Arbeitsplätze. Lediglich im Banken- und Versicherungswesen zeichnet sich ein leichter Beschäftigungsrückgang ab.

Gute Chancen auf einen neuen Job haben zurzeit Frauen und Männer mit den Berufen Altenpfleger, Altenpflegehelfer, Berufskraftfahrer, Fleisch- und Wurstwarenhersteller, Friseure, Gebäudereiniger, Gesundheits- und Krankenpfleger, Informatiker, Medizinische Fachangestellter, Servicekraft und Softwareentwickler. ag