100517BebauungsplanWlstorf - Die Pläne für die neue Bebauung des Geländes an der Winsener Straße 30 bis 52 zwischen Vinzenzweg und Paul-Gerhardt-Straße liegen zu Diskussion vor. Auf dem Gebiet rund um die Tankstelle sollen laut Bezirk ein "Nahversorgungszentrum" und Wohnraum entstehen. Rewe soll neu gebaut werden. Ein zusätzlicher Lebensmittel- und ein Drogeriemarkt sollen entstehen. Dafür soll der Discounter an der Hohen Straße verschwinden. Geplant sind außerdem 43 Wohnungen, von denen knapp die Hälfte Studentenwohnungen werden sollen. Die Tankstelle soll bleiben. Für Anwohner soll es eine Tiefgarage mit rund 50 Plätzen geben. Für Kunden der Geschäfte sind über 140 Parkplätze vorgesehen. Hinter dem Projekt, das von der Politik bereits positiv bewertet wurde, stehen Investor Karl Schulte Hubbert, der in den vergangenen Jahren mehrere Grundstücke dort erwarb, und Entwickler Jens Usedal.
Am 10. Juni ab 19.30 Uhr wird es zu dem Projekt "Entwurf Wilstorf 37" eine öffentliche Planungsdiskussion im Großen Sitzungssaal im Rathaus geben. dl