160216BIDHarburg - Der nächste Schritt zur Einrichtung eines Business Improvement Districts (BID) ist eingeleitet. Das Citymanagement hat als Aufgabenträgerin auf der Grundlage

des Gesetzes zur Stärkung der Einzelhandels-, Dienstleistungs- und Gewerbezentren (GSED) die Einrichtung eines Innovationsbereiches zur Stärkung der Attraktivität und Entwicklung des Bereichs Sand und Hölertwiete beantragt. Der Antrag wurde vom Bezirksamt Harburg als Aufsichtsbehörde geprüft.  
Jetzt werden die Antragsunterlagen vom 23. Februar bis zum 22. März 2016, montags und freitags in der Zeit von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr, dienstags und donnerstags in der Zeit von 8 Uhr bis 16 Uhr im Zentrum für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt im Harburger Rathausforum im Foyer zur Einsicht ausgelegt. zv

Veröffentlicht 15. Februar 2016