150812NeugrabenNeugraben - Autofahrer in Neugraben müssen sich demnächst auf Behinderungen im Verkehr einstellen und etwas mehr Zeit einplanen: Grund dafür sind

Straßenbauarbeiten im Bereich Neugrabener Bahnhofstraße. Die Arbeiten beginnen am Montag, 17. August, und dauern voraussichtlich bis Freitag, 21. August. Das teilte das Bezirksamt Harburg jetzt mit.

Die Fahrbahnoberfläche der Neugrabener Bahnhofstraße soll ab dem Fußgängerüberweg bei Petershof und der Kehre Heidblick instand gesetzt werden. Zur Durchführung der Arbeiten werden Sperrungen der Straße eingerichtet.

Am Dienstag, 18. August, soll der Abschnitt Petershof bis etwa Grundheide und am Mittwoch, 19. August, der Abschnitt Grundheide bis Heidblick mit einer neuen Deckschicht versehen werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Fahrbahn der jeweiligen Abschnitte am vorherigen Abend, etwa 22 Uhr, also am Montag beziehungsweise Dienstag, mit einem Haftkleber versehen werden. Ein Befahren der Abschnitte sollte danach dringend unterbleiben, da dieser zum Beispiel Fahrzeuge stark verschmutzt.

Mit Behinderungen ist während der Baumaßnahme zu rechnen. Die Baufelder können laut Bezirksamt auf Nebenstrecken gut umfahren werden. Die Buslinien 141, 240, 250, 251, 257, 340, 641 und E40 werden über Bergheide und Ringheide umgeleitet. Die Müllabfuhr erfolgt wie gewohnt.  (cb)