150520DiscoHarburg - Der Countdown läuft: Am Sonnabend, 23. Mai, rollt der 2. Discomove durch den Harburger Binnenhafen. 17 Trucks und Fußgruppen werden zu den donnernden

Beats der 70er- und 80er-Jahre Disco-Musik ihre Runden drehen und für Stimmung sorgen. Hier die wichtigsten Infos zur Veranstaltung:

Wer nicht Mitfeiern will, sollten den Binnenhafen von Sonnabend 11 Uhr bis Sonntag, 5 Uhr mit dem Pkw meiden. Für die Veranstaltung erfolgt eine Sperrung für die Straßenzüge im Hafengebiet. Unmittelbar betroffen sind Kanalplatz, Blohmstraße, Harburger Schloßstraße, Karnapp, Schellerdamm und Veritaskai.

Die Musik-Trucks werden am Sonnabend ab 13 Uhr in Ihre Startposition am Kanalplatz gebracht. Beide Musiktürme vom Dat Backhus und NDR 90,3 werden ebenfalls ab 13 Uhr Musik spielen. Um 15 Uhr setzen sich die Trucks in Bewegung.

150520Discoquer

Discomove: Ausgelassene Party-Stimmung im Binnenhafen. Foto: cb


Wer noch auf einem Truck mitfahren will: Restkarten werden vor Ort am Kanalplatz direkt bei einzelnen Trucks ab etwa 13.30 Uhr verkauft.

Da es nur wenig Parkplätze gibt, empfehlen die Organisatoren eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, das Gebiet ist fußläufig gut zu erreichen. Parken ist eingeschränkt im Parkhaus am Veritaskai möglich.

Bereits am Freitag findet die "Warm-Up-Disco" im Partyzelt statt. Der Eintritt ist am Freitag kostenlos. Um 21.45 Uhr wird gegenüber vom Kanalplatz ein großes Feuerwerk gezündet.  

Ab 18 Uhr gibt es auf dem Kanalplatz eine US-Car-Show mit mehreren Fahrzeugen aus den 70er-Jahren zu bewundern. Getanzt werden kann nicht nur im Discozelt: Auch am Musikturm auf dem Kanalplatz sorgen Disco-Hits bereits am Freitag für ausgelassene Stimmung.   (cb)

Alle weiteren Informationen zum Discomove lesen Sie mit einem Klick hier.