150412Becker1Marmstorf - Da staunten die Kunden von Bäcker Becker in Marmstorf: Am Donnerstag wurden sie am Nachmittag nicht im Geschäft bedient. Stattdessen wurden

Brötchen und Brot auf der Rückseite der Backstube verkauft. Der Grund: Ein150412Becker2 zehnköpfiges Film-Team vom ZDF war in der Bäckerei, um mit Peter und Wiebke Becker eine Folge für die zweite Staffel der Serie "Deutschlands bester Bäcker" zu drehen.

Für diesen Zweck verwandelte sich der Verkaufsraum in ein Aufnahmestudio: Scheinwerfer, Tontechnik, Maskenbildner und mehrere Kameraleute waren im Einsatz, um die Bäckerei und das Vater-Tochter Duo perfekt in Szene zu setzten. Bäckermeister Jochen Baier und die Weltmeisterin im Konditorhandwerk, Andrea Schirmaier-Huber, standen ebenfalls vor der Kamera, denn die beiden gehören zur Jury, die am Ende darüber entscheidet, wer Deutschlands bester Becker ist.

150412Beckerquer1

Kurz vor der Aufnahme finden letzte Besprechungen statt. Foto: cb


 Das ZDF hat aus mehr als 500 Bewerbungen und Nominierungen bundesweit 96 Bäckereien ausgewählt, die sich dem Test der Jury um Johann Lafer stellen und backen, was ihr Ofen hergibt. 96 Bäcker kämpfen um den Titel „Deutschlands bester Bäcker“. In der ersten Runde backen montags bis donnerstags jeweils drei Bäcker um den Tagessieg.

150412Beckerquer4

Die Juroren Jochen Baier und Andrea Schirmaier-Huber (rechts)  probieren Brot bei Wiebke und Peter Becker. Foto: cb


 Der Tagessieg wird anhand von drei Verkostungen entschieden. Bei der "Spontanen Verkostung" probieren die Juroren ein Backwerk aus dem Sortiment der Bäckerei. Im Anschluss steht die Spezialität des Hauses auf dem Prüfstand. Danach backen alle drei Bäcker ihre Variation eines Backwerks, das als sogenannte Tagesaufgabe von Johann Lafer verkündet wird. Nach diesen drei Verkostungen entscheidet die Jury, wer als Tagessieger den Einzug ins Wochenfinale schafft.

"Ich wäre schon froh, wenn ich das Wochenfinale erreichen würde. die Konkurrenz ist natürlich sehr groß", sagte Peter Becker gegenüber Harburg-aktuell. Aber eigentlich ist Peter Becker schon jetzt ein Gewinner: Seine Bäckerei gehört zu den letzten 96 aus mehr als 500 Bewerbungen.

Ab Montag, 14. September um 15.05 Uhr, startet die 2. Staffel von "Deutschlands bester Bäcker" im ZDF. Der genaue Sendetermin mit der Bäckerei Becker steht noch nicht fest. (cb)