150507Vogel1Rönneburg - Jetzt beginnt wieder die Zeit der Schützen und ihrer Volksfeste. Am Wochenende eröffnet der SV Rönneburg die diesjährige Schützensaison

. Und alle Bürger, Freunde und Gönner des Vereins sind herzlich eingeladen ab dem morgigen Freitag auf dem Festplatz Rönneburger Park mitzufeiern.

Ab 15 Uhr beginnt der Familientag auf dem Festplatz in Rönneburg. Um 20 Uhr findet der Ummarsch durch den Ort zum Abholen des Königs statt. Anschließend gibt es den Kommers im Rönneburger Park. Auch am Fest-Sonnabend und -Sonntag gibt es auf dem Festplatz ein buntes Programm: Unter anderem wird am Sonnabend um 14 Uhr ein Kinderfest veranstaltet. Platzkonzert (16 Uhr) und Diskoabend im Schützenheim (20 Uhr) runden den Sonnabend ab.

150507Vogelquer

Der König und seine Adjutanten: Jürgen Zander (von links), Armin Smudzinski, König Ralf Meyer, Adjutanten André Cebulla und Andreas Aldag. Foto: pr


 

Am Sonntag stehen Ummarsch, Schießen auf Vogel und Scheiben und eine gemeinsame Festtafel auf dem Programm. Die neuen Majestäten werden um 19 Uhr proklamiert.

Dann muss König Ralf Meyer, der den Beinamen "Der Agile" trägt abdanken. Gemeinsam mit seiner Frau Christine erlebte der 53-Jährige viele Höhepunkte: Während des Königsjahrs haben sie an allen Veranstaltungen der befreundeten Vereine teilgenommen. Mit einer großen Abordnung wurde der Landeskönigsball im CCH besucht.

Die schönste Veranstaltung für das Regentenpaar war der eigene Königsball. Viele Gäste waren gekommen um diesen Tag zusammen mit ihm zu feiern. Der Spielmannszug hat ihm zu Ehren ein spezielles Potpourri zusammengestellt, wobei seine Wünsche zu bestimmten Märschen berücksichtigt wurden.

Auf seinem Königsball verzichtete er auf Blumen und Gastgeschenke und bat stattdessen um eine Spende für das Hospiz in Langenbek. Der gespendete Betrag soll während der Festtafel am Schützenfestsonntag überreicht werden. (cb)