150226MaennerHarburg - Noch dichter können Realität und Film kaum beieinander liegen: Ein US-Veteran ist wegen der Ermordung des berühmten amerikanischen Scharfschützen

Chris Kyle zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Ein Gericht im Bundesstaat150226Maenner1 Texas sah es am Dienstagabend (Ortszeit) als erwiesen an, dass der 27 Jahre alte Angeklagte das einstige Mitglied der "Navy-Seals"-Eliteeinheit und dessen Freund im Februar 2013 kaltblütig erschoss.

Kyle ist die Hauptfigur in dem Hollywood-Film "American Sniper", der in diesem Jahr für einen Oscar nominiert und in US-Kinos ein großer Erfolg war. Der Prozess sorgte daher in dem Land für Aufsehen. In Deutschland startet der Film von Regisseur Clint Eastwood am heutigen Donnerstag.

150226Maenner2Doch bereits am Mittwoch wurde dieser Film beim Männerabend im Harburger Cinemaxx in einer Vorpremiere gezeigt. Und das Interesse war riesengroß: Mehr als 200 Männer und auch einige Ladies waren bei diesem Event mit vielen Extras, wie Gratis-Playboy und Gewinnspiel dabei.


Der nächste Männerabend im Harburger Cinemaxx steht am Mittwoch, 15. April, auf dem Programm. Ab 20 Uhr wird der Film "Rund all Night" gezeigt. Die nächste Ladies Night - ein toller Kinoabend für Frauen - wird am Mittwoch, 25. März, zelebriert. Gezeigt wird der Film "Der Nanny" Los geht's um 20 Uhr. (cb)