141106KaterHarburg - Inge Remers aus Wilstorf ist verzweifelt: Ihr geliebter zehnjähriger Kater "Sammy" ist am Montag, 3. November, entlaufen. "Wir waren mit unserem Kater

am Montag in der Kleintierpraxis am Ehestorfer Weg 50 in Eißendorf. Einen Moment lang habe ich im Wartezimmer nicht aufgepasst, und als die Tür aufging, sprang er aus seiner Tasche und lief davon", erinnert sich die 54-jährige Katzen-Liebhaberin, die noch zwei weitere Kater hat, an den Vorfall.

141106Katze22Die Gegend rund um die Praxis zwischen Gellersenweg und Triftstraße wurde abgesucht, aber "Sammy" blieb verschwunden. Remers: "Wir haben rund 40 Suchzettel mit seiner Beschreibung, einem Bild von ihm und unseren Telefonnummern aufgehängt, und an die Bewohner in der Umgebung der Tierarzt-Praxis verteilt. Bislang hatte unsere Suche jedoch keinen Erfolg."

Nicht nur Inge Remers ist traurig über das Verschwinden des dunkelgrauen141106Kater2 Karthäuser-Mix-Katers. Auch seine beiden Spielkameraden "Herr Ricco" und "Strolchi" wollen ihren Freund so schnell es geht wiederhaben.

Inge Remers ist über jeden Tipp zum Verbleib von "Sammy" dankbar und hat auch eine Belohnung in Höhe von 50 Euro ausgesetzt. Hinweise bitte an die Telefonnummern 0 40/75 71 99, 01 57/89 05 43 23 oder 0 40/70 38 86 70. (cb)