140922OldieHarburg - Einen doppelten Rekord hat es am Sonntag beim 8. Oldtimertreffen der TÜV Hanse gegeben: Mit 400 Autos und etwa 140 Zwei- und dreirädrigen Klassikern

, wurde die gewünschte 500er-Marke bei diesem Treffen geknackt. Außerdem ließen sich dieses Mal rund 2500 Besucher diese Raritäten-Show auf dem Gelände des Servicecenters am Großmoordamm 61 nicht entgehen.

"In diesem Jahr sind uns zum ersten Mal die Teilnehmer-Formulare ausgegangen. Wir140922Oldie2 sind absolut zufrieden, auch das Wetter hat perfekt mitgespielt", sagte Anika Bethke von der TÜV Hanse gegenüber harburg-aktuell.

Zu bestaunen gab es wirklich tolle Fahrzeuge und Motorräder die von Oldtimer Experte Markus Tappert vorgestellt wurden. Unter anderem zogen Fahrzeuge wie Buick Roadmaster, mehrere Cadillac, Renault Alpine, das Rennmotorrad MV Augusta, mehrere VW Käfer, Citroen Ami 6 Break und viele andere seltene "Schätzchen" die Blicke der Besucher auf sich.

Auf einer Sonderfläche wurden zudem die jüngsten Oldtimer präsentiert. Zu der nächsten Generation Fahrzeuge, die mittlerweile seit 30 Jahren auf dem Markt sind und jetzt Anspruch auf ein H-Kennzeichen haben, gehören Fahrzeuge wie Golf 2 oder Mercedes Benz 190.

Der Gewinner der Sondershow "Fahrzeuge der 80er" heißt Joachim Eichhorn, der mit einem Porsche 928 S3, Baujahr 1985, am Wettbewerb teilnham. Er freute sich über einen Pokal und ein I-Pad mini. (cb)